IX. Symposium 2017

Summer School 2016

Prof. Dr. Arne Dittmer

Zur Person

Seit April 2013: Universitätsprofessur für Didaktik der Biologie an der Universität Regensburg

  • 2012-2013: Vertretungsprofessur für Didaktik der Biologie an der Universität Regensburg
  • 2012: Aus Mitteln aus dem Hochschulpakt I finanziertes Forschungsprojekt: „Das Bildungspotential ethischer Themen: Intuitiver Sinn, wissenschaftsphilosophische Reflexion und fachliche Vertiefung“
  • 2010-2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Schwerpunkt Lehre) am Fachbereich Erziehungswissenschaft im Arbeitsbereich Didaktik der Biologie (WS 2012/13 beurlaubt).
  • 2009-2010: Vertretungsprofessur für Erziehungswissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der Didaktik der Biologie an der Universität Hamburg
  • Juli 2009: Abschluss der Dissertation: „Nachdenken über Biologie – Eine Studie über den Einfluss der Fachsozialisation auf die wissenschaftsphilosophische Kompetenz von Biologielehrerinnen und Biologielehrern“
  • 2006-2009: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Erziehungswissenschaft im Arbeitsbereich Didaktik der Biologie bei Prof. Dr. Ulrich Gebhard (Universität Hamburg)
  • 2004-2005: Wissenschaftlicher Mitarbeiter in dem BMBF-Diskursprojekt: „BioTalk. Hamburger Jugendliche diskutieren Chancen und Risiken gentechnisch veränderter Lebensmittel“ (in Kooperation mit dem Forschungsschwerpunkt Biotechnik, Gesellschaft und Umwelt (BIOGUM) der Universität Hamburg, der TuTech Innovation GmbH und der Fraunhofer Gesellschaft zur angewandten Forschung e.V. Institut Autonome Intelligente System)
  • 2003-2011: Mitglied der Forschungsgruppe „Intuition & Reflexion“ von Prof. Dr. Ulrich Gebhard (Biologiedidaktik) und Prof. Dr. Rosemarie Mielke (Pädagogische Psychologie) an der Universität Hamburg
  • 2000-2005 Tätigkeiten als freier Dramaturg u.a. am Thalia Theater in Hamburg und in Projekten der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin
  • 1998-2002: Studium der Philosophie (Universität Hamburg)
  • 1994-1998: Studium der Sportwissenschaft (Universität Hamburg)
  • 1993-2002: Studium der Erziehungswissenschaft und Biologie (Freie Universität Berlin und Universität Hamburg)
  • 1992-1994: Studium der Geschichtswissenschaft (Freie Universität Berlin und Universität Hamburg)
  • 1990-1991: Zivildienst an der Raboisenschule Elmshorn, Förderschule für sogenannte geistig Behinderte
  • 1990: Abitur an der Kooperativen Gesamtschule Elmshorn
  • 26.10.1970: Geboren in Elmshorn, Schleswig Holstein

Hochschule


Vortragende 2017

An RettigAn Rettig
Autorin, Wissenschaftsgeschichte
Berlin
Dr. Corinna LüthjeDr. Corinna Lüthje
Kommunikation und Medien/ Wissenschaft und Kultur
Universität Rostock
Dr. Lisa RheinDr. Lisa Rhein
Germanistische Linguistik
Technische Universität Darmstadt
Florian Rampelt M.Ed.Florian Rampelt M.Ed.
Bildungswissenschaft
Berlin
Maria GrotzMaria Grotz
International Office
Universität Regensburg
N.N.N.N.
Theologie
Prof. Dr. Anatoli RakhkochkineProf. Dr. Anatoli Rakhkochkine
Diversity Education und internationale Bildungsforschung
Universität Erlangen-Nürnberg
Prof. Dr. Arne DittmerProf. Dr. Arne Dittmer
Didaktik der Biologie
Universität Regensburg
Prof. Dr. Lis Brack-BernsenProf. Dr. Lis Brack-Bernsen
Wissenschaftsgeschichte/Antike Astronomie
Universität Regensburg
Prof. Dr. Maria ThurmairProf. Dr. Maria Thurmair
Deutsch als Fremdsprachenphilologie
Universität Regensburg
Katholische Universität Linz
Prof. Dr. Werner RupprechtProf. Dr. Werner Rupprecht
Elektro- und Informationstechnik/Nachrichtentechnik
Technische Universität Kaiserslautern